Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Rhodochiton atrosanguineus

Rosenkleid

Druckversion

Rhodochiton atrosanguineus

Scrophulariaceae - Braunwurzgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Rhodochiton stammt aus Mexiko und Südamerika.
 
Verwendung: Dieser schwachwachsende, schlingende Halbstrauch eignet sich zur Wandbegrünung auf Balkon und Terrasse, sowie zur Innenraumbergünung. Er läßt sich an Drahtformen oder Stäben leicht ziehen. Es sollte schon frühzeitig eine Rankhilfe gegeben werden.
 
Wuchshöhe: Als Kletterpflanze wächst Rhodochiton etwa 2 m hoch.
 
Blüte: Die Blüte ist violett. Die glockenartigen Brakteen bleiben sehr lange an der Pflanze haften.
 
Blütezeit: Die Pflanze blüht im Sommer und Herbst.
 
Blätter: Die Blätter sind langgestielt und herzförmig. Bei geeigneter Überwinterung kann die Pflanze mehrjährig gehalten werden.
 
Standort: Im Freiland möglichst an sonnigen und windgeschützten Standort stellen. Für die Innenraumbegrünung sind helle bis halbschattige Standorte geeignet.
 
Überwinterung: Die Pflanze hell und bei mäßiger Luftfeuchte überwintern. Eine Temperatur um 5°C - 10°C ist geeignet. Bei zu hoher Temperatur entwickeln sich zu lange Ranken.
 
Rückschnitt: Bei Bedarf zurückschneiden.
 
Düngung: Mäßig düngen.
 
Pflege: Gleichmäßig gießen.
 
Substrat: Gartenerde oder Torftonmischungen verwenden.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge -z.B. Weiße Fliege- können gelegentlich auftreten.