Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Catharanthus roseus (Vinca rosea)

Madagaskar-Immergrün, Zimmer-Vinca

Druckversion

Catharanthus roseus (Vinca rosea)

Apocynaceae - Hundsgiftgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Heimat ist Madagaskar, seit langem ist die Art aber in vielen tropischen Gebieten eingebürgert.
 
Verwendung: Die Pflanzen werden in der Innenraumbegrünung und als Zimmerpflanzen verwendet.
 
Wuchshöhe: Die Pflanzen werden 30-60 cm hoch.
 
Blüte: Der Blütendurchmesser beträgt etwa 3 cm, die zahlreichen Blüten sind rosenrot gefärbt und mit purpurnem Schlund versehen, eine weiße Form besitzt einen roten oder gelben Schlund.
 
Blütezeit: Die Pflanzen blühen im Frühling und Sommer und zwar von März bis Oktober.
 
Blätter: Die Pflanzen sind immergrün. Häufig werden sie jedoch einjährig gezogen. Die 2,5-7 cm langen dunkelgrünen Blätter besitzen eine weiße Mittelrippe, unterseits sind sie blaßgrün und flaumig behaart. Der Wuchs ist buschig.
 
Standort: Der Standort kann sonnig sein, die Pflanzen können auch im Freien stehen.
 
Überwinterung: Die Überwinterung kann hell bei Temperaturen um 15 ° C erfolgen. Häufig werden die Pflanzen aber nur einjährig gezogen.
 
Rückschnitt: Bei mehrjähriger Kultur können die Triebe im Frühjahr zurückgeschnitten werden.
 
Düngung: Während der Wachstumszeit von April bis Oktober sollten die Pflanzen alle 1-2 Wochen mit 1-2 g Volldünger je l Wasser nachgedüngt werden.
 
Pflege: Die Zimmervinca werden nur mäßig feucht gehalten, ab November wird noch weniger gegossen.
 
Substrat: Das Substrat soll locker und humos sein.
 
Krankheiten: Spezielle Krankheiten und Schädlinge sind nicht bekannt.