Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Begonia masoniana ´Ironcross´

Blattbegonie

Druckversion

Begonia masoniana ´Ironcross´

Begoniaceae - Begoniengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Herkunft dieser Begonienart ist ungeklärt, wahrscheinlich stammt sie aus China.
 
Verwendung: Die Pflanzen werden als Zimmerpflanzen, im Wintergarten und in der Innenraumbegrünung verwendet.
 
Wuchshöhe: Diese Begonien werden 20-40 cm hoch.
 
Blüte: Die Blüte ist unscheinbar.
 
Blätter: Die Pflanzen sind immergrün. Die rauhen Blätter sind oberseits längs der 4-5 Hauptblattadern dunkel gefärbt. Diese Färbung bildet mit dem Apfelgrün des restlichen Blattes einen lebhaften und aparten Kontrast.
 
Standort: Die Pflanzen sollten hell, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung aufgestellt werden. Stehen sie zu dunkel, verliert sich die lebhafte Blattzeichnung.
 
Überwinterung: Im Winter können die Pflanzen etwas kühler bei eingeschränkter Wasserzufuhr stehen. Die Temperatur sollte aber immer noch mindestens 12 °C betragen.
 
Rückschnitt: Ein Zurückschneiden ist nur bei älteren Pflanzen notwendig.
 
Düngung: Während der Vegetationszeit ist eine wöchentliche Düngung mit 1 g Volldünger je 1 l Wasser in der Regel ausreichend.
 
Pflege: Die Luftfeuchte sollte durch Übersprühen der Pflanzen oder durch andere Raumbefeuchtungsmaßnahmen erhöht werden.
 
Substrat: Als Substrat wird eine durchlässige und humose Erdmischung verwendet.
 
Krankheiten: Spezielle Krankheiten und Schädlinge sind nicht bekannt.