Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Diascia - Hybriden

Elfensporn

Druckversion

Diascia-Hybriden

Srophulariaceae - Braunwurzgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Elfensporne stammen aus Südafrika.
 
Verwendung: Sie werden für die Sommerbepflanzung von Beeten, Balkonkästen und Schalen verwendet. Je nach Art wird die Pflanze einjährig oder als Staude kultiviert.
 
Wuchshöhe: Je nach Art beträgt die Wuchshöhe zwischen 20 cm und 60 cm.
 
Blüte: Die Pflanzen bilden Rispen, die mit zahlreichen Blüten besetzt sind. Es gibt groß- und kleinblütige Arten/Sorten. Die Blütenfarbe ist rosa, aber auch rot.
 
Blütezeit: Die Blüte beginnt im April. Die Hauptblüte liegt jedoch im Sommer und geht bis zum Herbst.
 
Frucht: Samenansätze sollten entfernt werden, da die Blüte sonst schnell nachläßt.
 
Blätter: Die Blätter sind rund bis herzförmig.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis absonnig sein und etwas geschützt liegen. Längere Regenperioden werden schlecht vertragen.
 
Überwinterung: Eine Überwinterung ist möglich. Je nach Art sollen die Temperaturen um 0°C und 10°C liegen.
 
Düngung: Der Nährstoffanspruch ist mittelhoch, es ist daher wöchentlich flüssig nachzudüngen, damit die Wüchsigkeit und die Blühfreude erhalten bleiben.
 
Pflege: Verblühte Blütentriebe sollten rechtzeitig entfernt werden, um die Nachblüte zu fördern. Ballentrockenheit wird nicht vertragen, aber auch Staunässe führt zu Kümmerwuchs und Fäulnis.
 
Substrat: Es wird eine lockere, durchlässige und sandige Erdmischung bevorzugt.
 
Krankheiten: Neben Grauschimmel ist besonders auf Weiße Fliege und Blattminierfliegen zu achten.