Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.

0

Fabiana

Druckversion

Fabiana imbricata

Solanaceae - Nachtschattengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Fabiana stammt aus den Hochlagen Chiles.
 
Verwendung: Dieser robuste Strauch eignet sich als Kübelpflanze, Bodendecker im Wintergarten und der Innenraumbegrünung. Er fügt sich gut in Steinlandschaften ein und paßt zu Pflanzen aus der australischen Flora.
 
Blüte: Die Blüte ist weiß und lila. Die Blüten sind röhrenförmig und in dichten Trauben.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Frühjahr und Sommer.
 
Blätter: Die Blätter sind schuppenartig angeordnet, ähnlich Ericaceae. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell und frostfrei.
 
Rückschnitt: Ein Rückschnitt erfolgt wenn nötig nach der Blüte.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von März bis August alle 2 Wochen.
 
Pflege: Regelmäßig feucht halten.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine gut durchlässige Erde, die immer etwas feucht ist.