Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Erythrina christa galli

Korallenstrauch

Druckversion

Erythrina christa galli

Leguminosae - Hülsenfrüchtler

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Korallenstrauch stammt aus Brasilien.
 
Verwendung: Diese robuste, sehr schöne Solitärpflanze eignet sich hervorragend als Kübelpflanze für den Balkon und die Terrasse. Der Korallenstrauch hat einen dickfleischigen Stamm, aus dem zahlreiche Triebe erscheinen, die endständig blühen.
 
Blüte: Die Blüte ist rot und sitzt in langen aufrechten Rispen.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Sommer.
 
Blätter: Die Pflanze ist laubabwerfend.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig und heiß sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze dunkel und frostfrei. Mit trockenem Ballen einräumen. Die Temperatur sollte bei 5°C liegen.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von April bis August wöchentlich. In diesem Zeitraum viel gießen.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine kräftige Erde, die gut durchlässig ist.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge sollten frühzeitig bekämpft werden.