Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Duchesnia indica

Indische Erdbeere

Druckversion

Duchesnia indica

Rosaceae - Rosengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Indische Erdbeere ist eine ausdauernde Staude, die in Ostasien und Indien beheimatet ist.
 
Verwendung: Dieser sehr attraktive Bodendecker eignet sich auch als Ampelpflanze hervorragend für den temperierten Wintergarten und für den Balkon. Die Pflanze bildet einen dichten Teppich.
 
Blüte: Die Blüte ist weiß.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist der Sommer.
 
Frucht: Die Früchte sehen kleinen Walderdbeeren ähnlich. Sie sind eßbar, schmecken aber sehr fade.
 
Blätter: Die Blätter sind dunkelgrün. Sie sind verkehrt - eiförmig mit gezähntem Blattrand. Sie erreichen eine Länge von 3 cm und eine Breite von 3 cm.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig, absonnig, halbschattig bis schattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell. Die Temperatur sollte bei 10°C liegen.
 
Rückschnitt: Vor dem Einräumen um die Hälfte zurückschneiden.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von März bis August wöchentlich.
 
Pflege: Mäßig feucht halten.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine locker-humose Erdmischung.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge sollten frühzeitig bekämpft werden.