Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Cyphomandra betacea

Baumtomate

Druckversion

Cyphomandra betacea

Solanaceae - Nachtschattengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Baumtomate stammt aus den Anden / Südamerika.
 
Verwendung: Dieser kräftige Strauch oder kleine Baum gedeiht am besten als Kübelpflanze im Wintergarten.
 
Blüte: Die Blüte ist rosa und unscheinbar.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist von Frühjahr bis Herbst.
 
Blätter: Die Blätter sind groß und besonders dekorativ. Die Pflanze ist laubabwerfend oder immergrün, je nach Überwinterung.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell und frostfrei oder bis zu einer Temperatur von 5°C. Wenig gießen.
 
Rückschnitt: Vor dem Einräumen oder im Frühjahr kräftig zurückschneiden.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von März bis August wöchentlich mit Volldünger.
 
Pflege: Während der Wachstumszeit kräftig gießen.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine kräftige, gut durchlässige Einheitserde. Die Pflanze benötigt einen großen Kübel für die Entwicklung der Wurzeln.
 
Krankheiten: Blattläuse, Blattwanzen, Weiße Fliege, Dickmaulrüßler und Spinnmilben sollten frühzeitig bekämpft werden.