Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Asparagus, div. Arten

Zierspargel

Druckversion

Asparagus, div. Arten

Liliaceae - Liliengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Zierspargel stammt aus dem tropischen Afrika.
 
Verwendung: Die Triebe dieses attraktiven dicht wachsenden Strauches eignen sich hervorragend zum Schnitt und las Beiwerk für Blumensträuße. Diese robuste Pflanze eignet sich hervorragend für das Zimmer und für den Wintergarten.
 
Wuchshöhe: Je nach Art ist die Wuchshöhe bis 80 cm.
 
Blätter: Asparagus densiflorus `Meyeri` hat kompakte, meist aufrechte Triebe, die bis zu 60 cm lang werden und mit vielen nadelförmigen Blättchen besetzt sind. Asparagus densiflorus `Sprengeri` hat locker wachsende Triebe, die bis zu 60cm lang werden und mit vielen nadelförmigen Blättchen besetzt sind. Asparagus falcatus ist ein stark wachsender Zierspargel, der bis zu 15cm lange Triebe mit lanzettlichen, bis zu 8cm langen, ca, 1cm breiten Blättern besetzt ist. Asparagus setacus hat schlanke Triebe mit borstenartigen Blättern.
 
Standort: Der Standort sollte absonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell. Die Temperatur sollte um 15°C liegen.
 
Rückschnitt: Der Rückschnitt kann beliebig vorgenommen werden.
 
Düngung: Die Düngung sollte von März bis September wöchentlich erfolgen.
 
Pflege: Die Erde sollt emäßig feucht gehalten werden.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine mittelschwere, humose Erde.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Blattläuse, Schildläuse und Spinnmilben sollten frühzeitig bekämpft werden.