Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Coffea arabica

Kaffeestrauch, Kaffee

Druckversion

Coffea arabica

Rbiaceae - Krappgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Kaffeestrauch ist im tropischen Asien und Afrika beheimatet.
 
Verwendung: Dieser robuste, dichtverzweigte Strauch mit pyramidenförmigem Wuchs eignet sich hervorragend als Zimmerpflanze, zur Innenraumbegrünung und im Wintergarten.
 
Blüte: Die Blüte ist weiß. Sie verströmt einen zarten Duft nach Jasmin. Sind Früchte erwünscht, so sollte gleich nach dem Öffnen der Blüte künstlich bestäubt werden.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist ganzjährig.
 
Frucht: Die Frucht ist rot. Zur Reife benötigt die Frucht 9-12 Monate. Ernte und Zubereitung: Die Kirschen abnehmen, sobald sie eine dunkelrote Farbe haben. Bohnen vom Fruchtfleisch befreien. Silberhaut um die Bohnen herum entfernen: Bohnen einige Tage trocknen lassen und anschließend zwischen den Handflächen reiben. Kaffeebohnen in Eisenpfanne bei 200°C mit wenig Öl unter ständigem Rühren rösten, bis sie eine dunkelbraune Farbe angenommen haben. Mahlen und zu Kaffee zubereiten.
 
Blätter: Die Blätter sind oberseits dunkelgrün und unterseits hellgrün. Sie sind lanzettlich, glänzend, am Blattrand gewellt. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte halbschattig bis schattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell. Die Temperatur sollte um 15°C liegen.
 
Rückschnitt: Die Pflanze kann beliebig zurückgeschnitten werden.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von März bis September alle 3-4 Wochen. Die Pflanze liebt organischen Dünger.
 
Pflege: Regelmäßig gießen. Kalkfreies Wasser verwenden.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine humusreiche Erde aus 1/3 Lehm, die strukturstabil, luftdurchlässig und wasserdurchlässig ist. In großen und breiten Pflanzenkübel setzen.
 
Krankheiten: Wolläuse und Spinnmilben sollten frühzeitig bekämpft werden.