Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Ceratostigma willmottianum

Chinesischer Plumbago

Druckversion

Ceratostigma willmottianum

Plumbaginaceae - Bleiwurzgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Chinesische Plumbago stammt, wie der Name schon sagt, aus Westchina / Asien.
 
Verwendung: Dieser robuste Kleinstrauch eignet sich hervorragend als Kübelpflanze für den Wintergarten.
 
Wuchshöhe: Er erreicht eine Wuchshöhe bis 1,0 - 1,5 m.
 
Blüte: Die Blüte ist blau. Sie ist etwa 1 cm groß und sitzt büschelweise in den Blattachseln oder an den Enden der Triebe.
 
Blütezeit: Die Blüten erscheinen im Sommer und Herbst.
 
Blätter: Die Blätter sind tiefgrün und rautenförmig. Nach Frosteinwirkung bekommen sie eine gelbe oder rote Herbstfärbung und fallen ab. Die Pflanze ist halbimmergrün.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze dunkel oder auch hell und frostfrei. Die Temperatur kann auch um 5°C liegen.
 
Rückschnitt: Ein starker Rückschnitt erfolgt vor dem Einräumen. Für eine frühe Blüte im Wintergarten sollte Ceratostigma nicht zurückgeschnitten werden.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von April bis August wöchentlich.
 
Pflege: Regelmäßig gießen. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine gut durchlässige Erde. Die Pflanze hat keine besonderen Ansprüche.
 
Krankheiten: Schädlinge kommen selten vor.