Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Cedrus libani

Libanonzeder

Druckversion

Cedrus libani

Pinaceae - Kieferngewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Libanonzeder ist heimisch in Klein- und Westasien und in den subtropischen Mittelmeergebieten.
 
Verwendung: Dieser sehr robuste, dekorative Baum eignet sich hervorragend als Kübelpflanze, sowie für den temperierten Wintergarten und für die Innenraumbegrünung. Er wächst langsam. In der Jugend besitzt er eine breitpyramidale Form mit waagerechten Ästen und vielen kurzen Zweigen mit dichten Nadelpaketen.
 
Blüte: Die Blüte ist unauffällig.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Frühjahr.
 
Blätter: Die Nadeln sind dunkelgrün. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell und frostfrei. Die Temperatur sollte um 5°C liegen.
 
Rückschnitt: Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt von April bis August alle 3 Wochen. Während dieser Zeit ein- bis zweimal mit schwach saurem Dünger gießen.
 
Pflege: Gleichmäßig gießen, auch im Winter.
 
Substrat: Als Substrat ist ein geringer Lehmzuschlag zur Erde für die Entwicklung vorteilhaft. Sonst hat die Pflanze keine besonderen Ansprüche.
 
Krankheiten: Schädlinge kommen selten vor.