Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Casuarina equisetifolia

Känguruhbaum

Druckversion

Casuarina equisetifolia

Casuarinaceae - Keulenbaumgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Känguruhbaum stammt aus Australien.
 
Verwendung: Dieser robuste, total anspruchslose und temperaturtolerante Baum eignet sich als Kübelpflanze, für den Wintergarten und für die Innenraumbegrünung.
 
Wuchshöhe: Am natürlichen Standort kann der Känguruhbaum bis zu 25 m hoch werden. Als Kübelpflanze wird er etwa bis 8 m hoch. Er wächst sehr rasch.
 
Blüte: Die Blüte ist unscheinbar.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Winter.
 
Blätter: Die Blätter sind zu kurzen, spitzen Schuppen zurückgebildet. Der Laubbaum sieht auf den ersten Blick wie ein Nadelgehölz aus. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell bei Temperaturen um 5 °C, 10°C, 15°C oder 20°C. Der Känguruhbaum ist sehr anpassungsfähig.
 
Rückschnitt: Junge Pflanzen sollten schon jedes Jahr zurückgeschnitten werden. Sie treiben willig wieder aus.
 
Düngung: Die Düngung ist nicht erforderlich.
 
Pflege: Gelegentlich gießen: Vorübergehende Trockenheit wird gut vertragen.
 
Krankheiten: Der Baum ist weder für Krankheiten noch für Schädlinge anfällig.