Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Aphelandra squarrosa

Glanzkölbchen

Druckversion

Aphelandra squarrosa

Acanthaceae - Akanthus- oder Bärenklaugewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Akanthus stammt aus dem tropischen Brasilien.
 
Verwendung: Die haltbaren gelben Blütenstände zeichnen den hohen Schmuckwert dieser Pflanze aus. Der Akanthus ist für das Zimmer geeignet.
 
Blüte: Die Blüte ist gelb. Der gelbe Blütenstand besteht aus zweilippigen Blüten, die eine Ähre bilden.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist von März bis Oktober.
 
Blätter: Die Blätter sind an der Unterseite hellgrün und an der Oberseite dunkelgrün, oft mit gelblich- oder silbrigweißer Zeichnung entlang den Blattadern. Sie sind groß, spitz-eiförmig und ganzrandig. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte halbschattig sein. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Die Temperatur während der Blütezeit sollte 22 °C - 25 °C betragen.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell. Die Temperatur sollte um 15 °C liegen.
 
Rückschnitt: Vor dem Ausräumen ist ein Rückschnitt bis auf die basalen Augen möglich im Januar bzw. Februar. Die Pflanze sollte mehrmals umgetopft werden.
 
Düngung: Die Düngung sollte während der Wachstums- und Blütezeit wöchentlich mit 0,1 - 0,2igem Dünger erfolgen.
 
Pflege: Ab Austriebsbeginn bis nach der Blüte viel und regelmäßig mit weichem Wasser gießen.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich eine nahrhafte, durchlässige, humose Erde, Torkultursubstrat oder Einheitserde.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge wie Schild- und Wolläuse sollten frühzeitig bekämpft werden. Eine gute Pflege verhindert Pilzbefall.