Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.

0

Folterpflanze

Druckversion

Araujia sericifera

Asclepiadaceae - Seidenpflanzengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Folterpflanze trägt ihren Namen, weil ihre Blüten nachtschwärmende Motten festhalten können, die nach Tagesanbruch wieder freigelassen werden. Sie stammt aus dem tropischen Südamerika.
 
Verwendung: Diese robuste raschwüchsige Kletterpflanze eignet sich hervorragend für den Wintergarten und kann auch als Bodendecker in der Innenraumbegrünung verwendet werden.
 
Wuchshöhe: Pro Vegetationsperiode erreicht diese Pflanze eine Wuchshöhe bis 5 m oder mehr.
 
Blüte: Die Blüte ist weiß und hat einen zarten Duft. Die 2 cm breiten Glockenblüten sind in Rispen angeordnet.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Sommer und Herbst.
 
Blätter: Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte voll sonnig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell. Die Temperatur sollte bei 5°C liegen.
 
Rückschnitt: Der Rückschnitt kann nach Belieben erfolgen.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt während der Wachstumsphase wöchentlich mit Volldünger.
 
Pflege: Im Sommer viel gießen. Staunässe vermeiden. Die Pflanze gilt als äußerst robust.