Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Albizia julibrissin

Schirmpalme

Druckversion

Livistona australis

Palmae - Palmen

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Heimat der Schirmpalme ist der Osten Australiens.
 
Verwendung: Diese Palmenart ist geeignet für die Innenraumbegrünung, den Wintergarten und als Zimmerpflanze.
 
Wuchshöhe: In ihrer Heimat wird die Schirmpalme bis zu 25 m hoch. Sie erreicht auch bei uns bald eine Größe, die die Überwinterung zum Problem werden läßt.
 
Blätter: Der Stamm ist schlank. Die runden Blätter erreichen einen Durchmesser von 1,5-2 m. Die Blattspreite ist etwa bis zur Hälfte entsprechend der Strahlen eingeschnitten. Der Blattstiel ist vor allem im unteren Bereich stark bestachelt.
 
Standort: Der Standort sollte absonnig bis halbschattig und windgeschützt sein.
 
Überwinterung: Die Überwinterung erfolgt hell bei etwa 15°C. Im Wintergarten ausgepflanzt kann sie auch gerade frostfrei überwintert werden.
 
Rückschnitt: Ein Rückschnitt erfolgt nicht.
 
Düngung: Bei gut entwickelten Pflanzen kann von März bis August wöchentlich 1x gedüngt werden.
 
Pflege: In der Wachstumszeit muß reichlich gegossen werden. In der Ruhezeit wird entsprechend der Temperatur nur wenig gegossen.
 
Substrat: Das Substrat soll humos aber auch lehm- oder tonhaltig sein.
 
Krankheiten: Es können vor allem Spinnmilben und Schildläuse auftreten.