Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Lithops - Arten

Lebende Steine

Druckversion

Lithops-Arten

Aizoaceae - Mittagsblumengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die lebenden Steine stammen aus Südafrika.
 
Verwendung: Lithops werden als Zimmerpflanzen gepflegt, können auch im Wintergarten und in der Innenraumbegrünung eingesetzt werden.
 
Wuchshöhe: Die Wuchshöhe beträgt nur wenige Zentimeter, auch der Durchmesser ist nur selten größer als 2,5 cm.
 
Blüte: Die Blüten haben einen Durchmesser von 2,5-4,5 cm und sind somit häufig größer als die ganze Pflanze. Die Blütenfarbe ist weiß und gelb. Bei einigen Arten verströmen die Blüten auch einen zarten Duft.
 
Blütezeit: Die Hauptblüte ist im Herbst: September, Oktober, November und Dezember.
 
Blätter: Die Pflanzen bestehen aus 1-2 Blattpaaren, die fast völlig verwachsen sind. In ihrer Heimat schauen fast nur die der Umgebung angepaßten Blattspitzen aus dem Boden. Zwischen den verwachsenen Blattpaaren bleibt ein kleiner Spalt, aus dem sich die Blüte schiebt.
 
Standort: Der Standort soll sonnig sein und die Luft trocken.
 
Überwinterung: Die Überwinterung erfolgt hell bei Temperaturen um 10°C.
 
Düngung: Eine Düngung ist nur gelegentlich erforderlich. Im allgemeinen reichen die im Substrat vorhandenen Nährstoffe, die durch den Abbau organischer Substanz frei werden, völlig aus.
 
Pflege: Niedrige Substrat- und Luftfeuchte sind für den Pflegeerfolg entscheidend. Das notwendige Gießen sollte möglichst von unten erfolgen, ohne die Pflanzen zu benetzen.
 
Substrat: Die Erdmischung muß überwiegend mineralisch und sehr durchlässig sein.
 
Krankheiten: Es können Wurzelläuse auftreten.