Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Pandorea jasminoides

Pandorea

Druckversion

Pandorea jasminoides

Bignoniaceae - Trompetenbaumgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Pandorea stammt aus Australien.
 
Verwendung: Die Pandorea ist eine sehr robuste und wüchsige Kletterpflanze. Dieser attraktive Strauch wirkt sehr schön als Kübelpflanze, kann im Wintergarten aber auch ausgepflanzt werden. Er eignet sich dort auch zur Wandbegrünung.
 
Wuchshöhe: Unter sehr günstigen Bedingungen kann die Pandorea bis in Höhen von 10 m klettern.
 
Blüte: Die attraktive Blütenrispe besteht aus trichterförmigen, großen Einzelblüten, die weiß oder rosa sein können.
 
Blütezeit: Die Pandorea blüht im Frühjahr, Sommer und Herbst.
 
Blätter: Das Laub ist immergrün mit kräftigen, dunkelgrünen Blättern.
 
Standort: Pandorea möchte gerne sonnig oder absonnig stehen.
 
Überwinterung: Da die Pflanze das Laub über Winter behält, sollte sie hell stehen. Temperaturen um 5°C werden vertragen.
 
Rückschnitt: Vor dem Ausräumen ins Freie, bzw. nach der Blüte sollte die Pandorea etwa um die Hälfte zurückgeschnitten werden.
 
Düngung: Steht die Pandorea im Kübel, sollte sie von März bis August wöchentlich eine Volldüngergabe erhalten.
 
Pflege: Während der Wachstumsphase hat die Pflanze einen hohen Wasserbedarf. Sonst ist sie sehr genügsam und stellt keine speziellen Ansprüche.
 
Substrat: Das Substrat sollte sandig-humos und strukturstabil sein.
 
Krankheiten: Krankheiten und Schaderreger treten selten auf.