Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.

0

Bambusgras, Zwergbambus

Druckversion

Pogonatherum paniceum

Graminae - Gräser

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Das Bambusgras stammt aus den Tropen Asiens und Australiens.
 
Verwendung: Diese Staude mit elegantem bambusartigen Wuchs eignet sich als Zimmerpflanze, Ampelpflanze und für die Innenraumbegrünung. Sie wächst zuerst aufrecht und ist im Alter leicht überhängend. Im oberen Teil ist die Pflanze reich verzweigt.
 
Wuchshöhe: Das Bambusgras wird etwa 60 cm hoch.
 
Blüte: Das Bambusgras wird wegen seines Blattschmuckes als Grünpflanze verwendet. Gelegentlich bildet die Pflanze Ähren aus, die jedoch keinen nennenswerten Schmuckwert haben.
 
Blätter: Bambusartige, dünne und holzige Triebe stehen dicht gedrängt zusammen. Die Blätter sind bis 7 cm lang, 4 mm breit und am Ende leicht zugespitzt.
 
Standort: Dieser sollte absonnig und hell sein. Direkte Mittagssonne vermeiden. Nach dem Frost kann die Pflanze auch im Freien stehen. Für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen.
 
Überwinterung: Geeignet ist ein Standort, der hell ist. Die Temperatur sollte um 15 °C liegen.
 
Rückschnitt: Alle 2 - 3 Jahre im Frühjahr umtopfen und die Pflanze dabei teilen.
 
Düngung: Im Wachstum alle 1 - 2 Wochen düngen.
 
Pflege: Regelmäßig kräftig gießen. Staunässe dabei jedoch vermeiden.
 
Substrat: Es eignet sich eine lockere, humose Einheitserde.