Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Helichrysum bracteatum ´Golden Beauty´

Ampelstrohblume

Druckversion

Helichrysum bracteatum ´Golden Beauty´

Compositae - Korbblütler

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Ampelstrohblume stammt aus Australien.
 
Verwendung: Die Pflanzen werden als Ampelpflanzen, für den Balkonkasten und als Beetpflanzen verwendet. Sie sind einjährig.
 
Wuchshöhe: Die Ampelstrohblumen erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 40 cm und Trieblängen bis zu 60 cm.
 
Blüte: Die Blüte ist eine leuchtend gelbe Korbblüte mit einem Durchmesser von 3-4 cm. Die Blüten sitzen an ca. 12 cm langen Blütenstielen. Die Blüte ist sehr fest und papierartig.
 
Blütezeit: Die Hauptblüte fällt in den Sommer und den Herbst.
 
Blätter: Die behaarten Blätter sind schmal-lanzettlich, etwa 5 cm lang und 0,5 cm breit.
 
Standort: Der Standort im Sommer sollte sonnig sein.
 
Überwinterung: Die Pflanzen werden einjährig kultiviert, eine Überwinterung erfolgt nicht.
 
Rückschnitt: Ein Rückschnitt ist nicht notwendig. Die Blühleistung wird aber verbessert, wenn verblühte Blüten regelmäßig entfernt werden.
 
Düngung: Die Pflanzen haben einen hohen Nährstoffanspruch. Sie sollten ab Mai wöchentlich 2x gedüngt werden.
 
Pflege: Die Ampelstrohblume ist robust, Staunässe und Ballentrockenheit werden jedoch nicht vertragen.
 
Substrat: Es sollten lockere humose und nährstoffhaltige Erdmischungen verwendet werden.
 
Krankheiten: Auf Blattläuse und Weiße Fliege ist besonders zu achten.