Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.

0

Keulen-Binsenkaktus

Druckversion

Hatiora bambusoides

Cactaceae - Kakteen

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Keulen-Binsenkaktus stammt aus Brasilien.
 
Verwendung: Dieser kleine Kaktus wird als Zimmerpflanze und in der Innenraumbegrünung eingesetzt. Er gilt als robust. Die Pflanze ist aus kleinen, keulenartigen Gliedern zusammengesetzt und verzweigt sich reichlich.
 
Wuchshöhe: Am Heimatstandort wird er bis 2 m hoch.
 
Blüte: Die Blüten sind klein und gelb.
 
Frucht: Die Früchte sind kugelig und weiß.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig bis absonnig sein. Im Sommer kann er auch im Freien stehen.
 
Überwinterung: Im Winter sollten die Pflanzen ebenfalls sehr hell bei Temperaturen von 15 °C - 20 °C stehen.
 
Rückschnitt: Zu große Pflanzen können etwas zurückgenommen werden.
 
Düngung: Während des Hauptwachstums sollte alle 2 Wochen mit Kakteendünger gedüngt werden.
 
Pflege: Bei Bedarf sollten die Pflanzen umgetopft werden. Dies ist auch wegen der Standfestigkeit notwendig. Junge Triebe können im Herbst, bei Beginn der Heizperiode, durch Temperaturschwankungen und zu niedrige Luftfeuchte eintrocknen und abfallen.
 
Substrat: Der Keulen-Binsenkaktus wächst gut in humosen Substraten.
 
Krankheiten: Bei zu hoher Ballenfeuchte tritt leicht Wurzel- und Triebfäulnis auf.