Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Aloe

Bitterschopf

Druckversion

Aloe

Liliaceae - Liliengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Aloe ist eine Sukkulente und sehr artenreich. Ihre Verbreitung umfaßt ganz Afrika und Arabien. Auch im Mittelmeerraum sind die Aloen heimisch geworden.
 
Verwendung: Bereits im Altertum wurde diese Pflanze als Heil- und Räuchermittel verwendet. Heute spielt diese Pflanze eine große Rolle für die Kosmetik. Die Aloe ist eine sehr robuste und temperaturtolerante Pflanze. Sie wächst baumartig oder stammlos. Sie ist besonders gut geeignet als Kübelpflanze im schlecht belüftbaren, frostfreien Wintergarten.
 
Wuchshöhe: A. arborescens erreicht eine Wuchshöhe bis 4 m.
 
Blüte: Die Blüten sind gelb, orange oder rot. Sie sind röhrenförmig und wachsen aus rispenartig, aufrechtstehenden Blütenständen.
 
Blütezeit: Die Blütezeit ist im Sommer.
 
Blätter: Die Blätter sind dickfleischig und in Rosetten angeordnet. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Der Standort sollte sonnig und trocken sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell und frostfrei.
 
Düngung: Die Düngung erfolgt 4 - 5 mal von Mai bis September mit Volldünger. Wenig giessen.
 
Pflege: Die Pflanze gilt in der Pflege als sehr robust.
 
Substrat: Als Substrat eignet sich lehmig-humose Gartenerde mit Sand.
 
Krankheiten: Bei zu feuchtem Stand können pilzliche Schaderreger auftreten.