Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Saxifraga stolonifera

Hängender Steinbrech, Judenbart

Druckversion

Saxifraga stolonifera

Saxifragaceae - Steinbrechgewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Judenbart ist beheimatet in China und Japan.
 
Verwendung: Diese robuste Zimmerpflanze und Ampelpflanze eignet sich sowohl für die Innenraumbegrünung als auch für den Wintergarten. Der hängende Steinbrech kann recht alt werden. Durch die Kindelbildung ist auch eine Nachzucht von Jungpflanzen möglich. Nach allen Seiten werden fadenförmige Ausläufer gebildet, die in der Ampel herabhängen oder im Wintergarten als Bodendecker geegnet sind.
 
Blüte: Die Blüte ist weiß. Werden die Tochterpflanzen entfernt, wird eine langgestielte große Rispe mit weißen Blüten gebildet.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer, von Mai bis August.
 
Blätter: Die Pflanze ist immergrün. Die Grundblätter sind dunkelgrün mit grauweißer Aderpanaschierung entlang der Hauptnerven, unterseits rot und punktiert. Die Sorte `Tricolor` zeigt grüne, rote und weiße Panaschierungsfelder.
 
Standort: Dieser sollte absonnig sein. Pralle Sonne vermeiden. Die Pflanze kann auch ab Mai geschützt ins Freie gestellt werden.
 
Überwinterung: Geeignet ist ein heller Standort. Die Temperatur sollte um 15°C liegen für buntblättrige Pflanzen, sonst auch darunter.
 
Rückschnitt: Bei Bedarf im Frühjahr umtopfen. Die Kindel können leicht bewurzelt werden.
 
Düngung: Von April bis August alle 2 Wochen 0,1 % Volldünger verwenden.
 
Pflege: Mäßig gießen. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Es eignet sich eine lockere, humose Einheitserde.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Blattläuse frühzeitig bekämpfen.