Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Radermachera sinica

Radermachera, Stubenesche

Druckversion

Radermachera sinica

Bignoniaceae - Trompetenweingewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Stubenesche stammt aus China.
 
Verwendung: Dieser robuste kleine Baum mit teilweise strauchartigem Wuchs eignet sich als Zimmerpflanze und für die Innenraumbegrünung.
 
Wuchshöhe: Unter Zimmerbedingungen wird die Stubenesche etwa 2 m hoch.
 
Blüte: Die glockenförmigen Blüten sind gelb und rosa. Sie befinden sich in endständigen Rispen. Die Stubenesche wird aber hauptsächlich wegen ihrer attraktiven Blätter als Grünpflanze eingesetzt.
 
Blätter: Die Blätter sind glänzend-grün. Sie sind doppelt-gefiedert und farnartig. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Die Stubenesche möchte absonnig stehen, d.h. sie braucht viel Licht jedoch keine direkte Sonne. Temperaturen um 18°C-20°C sind optimal.
 
Überwinterung: Im Winter ist ein heller Standort empfehlenswert, mit Temperaturen zwischen 10°C - 15°C .
 
Rückschnitt: Alle 1 - 2 Jahre umtopfen.
 
Düngung: Von März bis August alle 2 Wochen 0,1 % Volldünger verwenden.
 
Pflege: Gleichmäßig gießen. Die Pflanze hat einen relativ hohen Wasserbedarf. Bei niedrigen Temperaturen weniger gießen.
 
Substrat: Es eignet sich eine mittelschwere Erdmischung oder Einheitserde. Staunässe und Ballentrockenheit vermeiden.