Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Saintpaulia ionantha

Usambaraveilchen, Saintpaulie

Druckversion

Saintpaulia ionantha

Gesneriaceae - Gesneriengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Das Usambaraveilchen stammt aus Ostafrika.
 
Verwendung: Das Usamabaraveilchen zählt zu den Stauden. Es ist eine robuste Pflanze, die eine dichte Blattrosette aus fast stengellosen Blättern bildet. Die Blüten stehen schirmartig über dem Laub. Usambaraveilchen sind dankbare Zimmerpflanzen und eignen sich auch zur Wechselbepflanzung in der Innenraumbegrünung. Das Usambaraveilchen wird schon seit über 100 Jahren als Zimmerpflanze kultiviert. Es gibt inzwischen viele Sorten, die recht blühwillig und langlebig sind.
 
Wuchshöhe: Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe zwischen 10 cm - 20 cm.
 
Blüte: Usambaraveilchen blühen blau, weiß, rosa, blau, violett und auch zweifarbig. Die Blüten sind einfach oder gefüllt. Auch die Form der Blütenblätter variiert je nach Sorte.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint ganzjährig.
 
Blätter: Die Blätter sind 6 cm - 8 cm lang, behaart und fleischig. Die Blattstiele können bis zu 15 cm lang sein. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Usambaraveilchen lieben einen hellen aber absonnigen Standort. Die Temperaturen sollten möglichst gleichmäßig sein.
 
Überwinterung: Auch im Winter sollte ein möglichst heller Standort gewählt werden. Die Temperatur sollte um 15°C liegen. Unter 15°C wird die Blütenbildung eingeschränkt, auch durch Lichtmangel.
 
Rückschnitt: Verblühtes entfernen. Im Frühjahr bei Bedarf umtopfen.
 
Düngung: Von Februar bis Oktober alle 2 - 3 Wochen 0,1 % - 0,2 % Volldünger verwenden.
 
Pflege: Gleichmäßig gießen, nicht vernässen. Weiches, zimmerwarmes Wasser verwenden.
 
Substrat: Es eignet sich eine humose, mittelschwere Substratmischung oder Einheitserde.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Blattläuse, Wolläuse, Weichhautmilben, Blütenthrips und Blasenfüße frühzeitig bekämpfen