Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Aasblume, Ordensstern - (Stapelia-Arten)

Aasblume, Ordensstern

Druckversion

Stapelia-Arten

Asclepiadaceae - Seidenpflanzengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Der Ordensstern ist verbreitet in Süd- und Südwestafrika.
 
Verwendung: Diese attraktive Zimmerpflanze mit vierkantigen, fleischigen, kahlen oder behaarten Stämmchen, treibt am Grunde neue Sprosse aus.
 
Wuchshöhe: Die Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 15 cm -20 cm.
 
Blüte: Sie ist gelb. Die gelbbraun gefleckten Blüten in verschiedenen Schattierungen erreichen einen Durchmesser von 25 cm - 35 cm. Sie sind meist langgestielt, groß und sternförmig. In direkter Nähe der Pflanzen ist ein unangenehmer Aasgeruch wahrnehmbar.
 
Blätter: Die Pflanze ist ein Sukkulent und immergrün.
 
Überwinterung: Geeignet ist ein heller Standort. Die Temperatur sollte um 15°C und nicht unter 10°C liegen.
 
Rückschnitt: Im Frühjahr umtopfen. Die alten Pflanzenteile dabei entfernen.
 
Düngung: Von April bis August alle 2 Wochen Kakteendünger verwenden.
 
Pflege: Mit enthärtetem Wasser sparsam gießen. Das Substrat muß zwischendurch immer wieder trocken werden. Ab Herbst bis zum Frühjahr trocken halten. Staunässe und Überdüngung vermeiden.
 
Substrat: Geeignet ist eine Kakteenerde mit 40 % - 50 % lehmig-sandigen, mineralischen Zusätzen.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Wolläuse frühzeitig bekämpfen.