Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Zinnia elegans

Zinnie

Druckversion

Zinnia elegans

Compositae - Korbblütler

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Zinnie stammt aus Mexiko.
 
Verwendung: Diese wenig verzweigten, einjährigen Pflanzen eignen sich als Balkonpflanzen, Schalenpflanzen und für das Beet im Freiland. Sie passen sehr gut zu Salbei und Lavendel.
 
Wuchshöhe: Es gibt niedrige und hohe Sorten in sehr vielen Farben. Niedrig z.B.: Dasher F1- Hybriden, Liliput-Serie, Thumbelina, Small World, Peter-Pan-Serie -Nebelung-, Liliput-Serie, Pulcino, Peter-Pan-Misch. Zinnea linearis Classic, Star White -Benary-. Hoch wachsend sind: Ruffles-F1-Serie, Dahlienblütige Riesen, Dahlienblütige Blaupunkt-Mischung -Nebelung-. Dahlienblütige Riesen Blaupunktsamen, Riesenblumige, Riesen-Kaktus-Mischgung -Benary-.
 
Blüte: Die einfachen oder gefüllten Strahlenblüten sind gelb, orange, rosa und rot.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer und Herbst.
 
Blätter: Die Blätter sind eiförmig-lanzettlich. Das Laub ist kräftig grün.
 
Standort: Dieser sollte sonnig, windgeschützt und sehr warm sein.
 
Überwinterung: Die Pflanze wird einjährig kultiviert.
 
Rückschnitt: Verblühte Blüten entfernen um bessere Nachblüheigenschaften zu erreichen.
 
Düngung: Ab Mai wöchentlich Volldünger verwenden.
 
Pflege: Regelmäßig gießen. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Eine humose Erdmischung, lehmig sandige Gartenerde oder Einheitserde ist geeignet. Nicht vor Ende Mai auspflanzen.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Blattläuse, Blattälchen, Spinnmilben und Schnecken frühzeitig bekämpfen.