Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Yucca rostrata

Palmlilie

Druckversion

Yucca

Liliaceae - Liliengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Palmlilie stammt aus dem südl. Nordamerika.
 
Verwendung: Diese sehr robuste und ausgesprochen temperaturtolerante, stammbildende Pflanze eignet sich bestens für einen schwierigen Wintergarten, der nur eine unzureichende Lüftung und/oder Heizung besitzt.
 
Wuchshöhe: Die Palmlie erreicht eine Wuchshöhe von 0,5 m bis 4 m.
 
Blüte: Die Blüten befinden sich in endständigen, vielblütigen Rispen. Sie sind weiß.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer.
 
Frucht: Es erscheinen kapselartige Samen.
 
Blätter: Die Blätter sind hart, schwertförmig, zugespitzt und stehen in endständigen Büscheln. Die Pflanze ist immergrün.
 
Standort: Dieser sollte sonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Geeignet ist ein Standort der hell und frostfrei ist. Eine Temperatur um 5°C - 15°C ist geeignet.
 
Rückschnitt: Dieser ist nicht erforderlich.
 
Düngung: Von März bis August alle 14 Tage düngen.
 
Pflege: Während der Wachstumszeit reichlich gießen. Die Pflanze verträgt auch längere Trockenzeiten. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Eine lehmig-humose Gartenerde mit Sand ist geeignet.
 
Krankheiten: Schädlinge kommen selten vor.