Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Tradescantia blossfeldiana u.a.

Dreimasterblume, Tradeskantie

Druckversion

Tradescantia blossfeldiana u.a.

Commelinaceae - Commelinengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Die Tradeskantie ist verbreitet im tropischen und gemäßigten Amerika.
 
Verwendung: Diese robuste, kriechende, dicht verzweigte Staude eignet sich sehr gut für den Wintergarten, für die Innenraumbegrünung und als Bodendecker. T. albiflora: weißblühende Trasedkantie. Es gibt auch Sorten mit weiß- oder gelbgestreiften Blättern. T. fluminensis: Die Blätter sind kleiner und fester als bei T. albiflora. Die Triebe wachsen mehr aufrecht. T. sillamontana: grüne flaumig behaarte Blätter. Die Blüte ist intensiv rosa.
 
Wuchshöhe: Tradescantien erreichen eine Wuchshöhe von etwa 20 cm.
 
Blüte: Die unscheinbaren Blüten sind hellrosa. Sie sitzen end- oder achselständig.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer.
 
Blätter: Die Blätter sind länglich-eiförmig, spitzauslaufend und unterseits rot. Sie sind bis 10 cm lang und 5 cm breit. Die Blattunterseite, der Blütenstiel und der Kelch sind zottig behaart.
 
Standort: Dieser soltle absonnig bis halbschattig sein.
 
Überwinterung: Geeignet ist ein Standort, der hell ist.
 
Rückschnitt: Ein Rückschnitt ist beliebig möglich.
 
Düngung: Von Mai bis September alle 2 Wochen düngen.
 
Pflege: Von Mai bis September mäßig gießen. Von Oktober bis April weniger gießen.
 
Substrat: Eine locker, humose, sandige Erdmischung ist geeignet.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie Spinnmilben frühzeitig bekämpfen.