Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Tecomaria capensis

Kap-Geißblatt

Druckversion

Tecomaria capensis

Bignoniaceae - Trompetenweingewächse

« Vorheriger Tipp


Verwendung: Diese robuste Kletterpflanze ist ein Spreizklimmer und bildet ohne Rankhilfe ein breitlagerndes Dickicht. Als dicht verzweigter Strauch wächst sie mehr breit als hoch und ist auch als Hochstämmchen erziehbar. Sie ist eine geeignete Kübelpflanze für den Wintergarten.
 
Wuchshöhe: Am Spalier erreicht das Geißblatt eine Wuchshöhe bis 8 m. Sonst bis 2 m.
 
Blüte: Die gekrümmten Trichterblüten sind orange und rot. Sie stehen in endständigen Rispen oder Trauben.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer. Sie ist auch ganzjährig möglich.
 
Blätter: Die Blätter sind glänzend-grün. Sie sind gefiedert und erreichen eine Länge bis ca. 15 cm.
 
Standort: Dieser kann sonnig, absonnig oder halbschattig sein.
 
Überwinterung: Es eignet sich ein Standort, der hell oder dunkel ist. Die Temperatur sollte um 5°C liegen.
 
Rückschnitt: Dieser kann beliebig erfolgen. Am besten vor dem Ausräumen.
 
Düngung: Von März bis August wöchentlich düngen.
 
Pflege: Während der Wachstumszeit viel gießen. In der Ruhezet eher trocken halten. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Eine humose Erde ist geeignet.
 
Krankheiten: Tierische Schädlinge, wie z.B. Weiße Fliege, frühzeitig bekämpfen.