Startseite
Produkte
Pflegetipps
Profil
Kontakt

Tippsuche:

Sie können hier nach Pflanzen und Pflegetipps suchen. Sollte Ihnen ein Tipp fehlen, so fragen sie uns.


Solanum jasminoides

Jasminblühender Nachtschatten

Druckversion

Solanum jasminoides

Solanaceae - Nachtschattengewächse

« Vorheriger Tipp


Herkunft: Solanum jasminoides stammt aus Brasilien.
 
Verwendung: Dieser robuste, raschwüchsige Kletterstrauch eignet sich als Kübelpflanze, ebenso ausgepflanzt für den Wintergarten und für die Innenraumbegrünung. Als Kübelpflanze benötigt er ein stabiles Spalier.
 
Wuchshöhe: Die Pflanze kann in Höhen bis 10 m klettern.
 
Blüte: Die typische Nachtschattenblüte ist weiß.
 
Blütezeit: Die Blüte erscheint im Sommer.
 
Blätter: Die Blätter sind ei-lanzettlich. Sie sind bis 8 cm lang. Je nach Überwinterungstemperatur ist die Pflanze immergrün oder laubabwerfend.
 
Standort: Dieser sollte sonnig, absonnig und halbschattig sein.
 
Überwinterung: Überwintert wird die Pflanze hell oder dunkel. Eine Temperatur um 5°C ist geeignet.
 
Rückschnitt: Vor dem Einräumen bis auf wenige Leittriebe bodennah zurückschneiden. Die Leittriebe einkürzen.
 
Düngung: Von März bis August wöchentlich düngen.
 
Pflege: Während der Wachstumszeit viel gießen. In der Ruhezeit sehr sparsam gießen. Staunässe vermeiden.
 
Substrat: Eine humose, gut durchlässige Erde ist geeignet.
 
Krankheiten: Schädlinge kommen selten vor.